GQ Video Talent

GQ hat das „GQ Video Talent 2015“ gesucht und gefunden: Max Huber hat die Jury und die Online-Community mit seinem Film von sich überzeugt. Herzlichen Glückwunsch!

Quelle: iStock

GQ bot in diesem Jahr erstmals jungen Video-Talenten eine einmalige Chance: Die „GQ Männer des Jahres“-Gala aus ihrem persönlichen Blickwinkel zu erleben und die Momente und Eindrücke des Gentleman-Abends unter eigener Regie in einem Kurzfilm festzuhalten. Wir suchten Talente, die mit Leidenschaft hinter oder vor der Kamera stehen, Spaß haben am bewegten Bild und eigene Ideen, die nur noch nach einer perfekten Bühne suchen. Wer „GQ Video Talent 2015“ wurde, darüber stimmte auch die Online-Community ab.

Nach Ende der Bewerbungsphase hatte die GQ-Redaktion die Beiträge gesichtet und zusammen mit der Jury eine Auswahl erstellt, die sich einem Online-Voting stellten. Die GQ-Leser sollten für ihren Favoriten abstimmen. Aus den fünf Finalisten, die die meisten Stimmen erhielten, kürte die Fachjury den Gewinner. Der Sieger wurde im Rahmen einer Preisverleihung im Hotel Regent in Berlin bekanntgegeben.

Das „GQ Video Talent 2015“ besuchte die „GQ Männer des Jahres“-Gala in Berlin. Dort begleitete Max Huber zwei Tage lang den „GQ Gentleman 2015“, Adrian Wegner, erhielt exklusive Einblicke und drehte einen eigenen Film über das GQ-Event des Jahres. Turkish Airlines flog den Gewinner zusammen mit einer Begleitung für einen Kurztrip nach Istanbul. Zudem gewann das "Video Talent" einen mehrtägigen Video-Workshop in München. Außerdem erhielt das "GQ Video Talent 2015" ein HTC One M9 im Wert von 749 Euro.


Teilnahmebedingungen anzeigen

Das Gewinnspiel „GQ Video Talent 2015“ wird von der Condé Nast Verlag GmbH veranstaltet. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen über 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Condé Nast Verlag GmbH und der HTC Germany GmbH sowie deren Angehörige. Der Gewinner begleitet exklusiv den diesjährigen GQ Gentleman 2015 vom 05.11.2015 – 06.11.2015 zu der Preisverleihung „GQ Männer des Jahres 2015“ in Berlin und wird dort den Tag der Preisverleihung gemeinsam mit dem „GQ Gentleman 2015“ auf Video festhalten. Der Gewinner erhält ferner von HTC ein HTC One M9 im Wert von EUR 749,00. Turkish Airlines fliegt den Gewinner und eine Begleitperson nach Istanbul (Flug und Hotel). Außerdem wird der Gewinner zu einem Video-Workshop nach München eingeladen.

Der Teilnehmer bestätigt, im Falle des Gewinns am 05.11.2015 und 06.11.2015 ganztägig in Berlin verfügbar zu sein. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist vom 13.08.2015 bis 20.09.2015 (24 Uhr, MEZ) möglich. Der Teilnehmer nimmt am Gewinnspiel teil, indem er innerhalb des Teilnahmezeitraums auf der Webseite www.mdj.de zu dem im Aufruf vorgegebenen Thema ein Video hochlädt (max. 50 MB / maximale Länge: 3 Minuten, Dateiformat: MP4), das Teilnahmeformular ausfüllt und den Button „Absenden“ anklickt. Eine Jury, bestehend unter anderem aus Condé Nast Mitarbeitern, wählt unter allen rechtzeitigen Einsendungen Videos aus, die auf www.mdj.de hochgeladen und dort von Besuchern der Webseite bewertet und auf Social Media-Kanälen (z.B. Facebook, YouTube) geteilt werden können. Der Gewinner wird nach Abschluss des Online-Votings von einer Jury, bestehend unter anderem aus HTC-Mitarbeitern, GQ-Redakteuren und Gast-Juroren, ermittelt und nach derzeitigem Planungsstand im Rahmen einer Preisverleihung am 4. November in Berlin bekanntgegeben. Das Ergebnis des Online-Votings fließt in die Bewertung durch die Jury mit ein. Die Entscheidungen der Jury sind nicht anfechtbar.

Der Teilnehmer ist damit einverstanden und willigt ein, dass der vom Teilnehmer angegebene Vorname und Nachname auf www.mdj.de, www.gq-online.de, www.HTC.de und im Rahmen von Social Media-Kanälen (z.B. Facebook, YouTube) veröffentlicht wird. Der Teilnehmer räumt der Condé Nast Verlag GmbH und der HTC Germany GmbH ferner unentgeltlich das Recht ein, das vom Teilnehmer eingesandte Video und seinen Namen zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels und des Online-Votings und darüber hinaus zeitlich und örtlich unbeschränkt in Internet- und mobilen Angeboten/Medien sowie innerhalb von sozialen Medien (wie z.B. Facebook, YouTube) zu veröffentlichen und öffentlich zugänglich zu machen, einschließlich der Möglichkeit für Nutzer, diese Videos im Rahmen des Online-Votings auch auf sozialen Medien (wie z.B. Facebook) zu teilen bzw. einzubetten. Der Teilnehmer garantiert, dass das von Teilnehmer hochgeladene Video keine Rechte Dritter, insbesondere keine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte, verletzt. Sollten Dritte gegenüber Condé Nast eine Verletzung ihrer Rechte geltend machen, stellt der Teilnehmer Condé Nast von sämtlichen hieraus resultierenden Schadenersatzansprüchen und Kosten frei.

Die Finalisten, die zur Preisverleihung nach Berlin eingeladen werden, werden per E-Mail benachrichtigt. Sollte ein Finalist sich nicht nach spätestens 5 Tagen nach Versand der Benachrichtigung bei Condé Nast rückmelden, ist Condé Nast bzw. die Jury berechtigt, einen anderen Finalisten zu ermitteln. Eine Barauszahlung des Gewinns oder ein Weiterverkauf oder Übertragung an Dritte ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.